Archiv der Kategorie: über mich …

Vorstellung und Motivation für diesen Blog

christian_czinczel_bild_klein

Mein Name ist Christian Czinczel. Ich habe über 15 Jahre Berufserfahrung in der IT in verschiedenen Positionen sammeln dürfen. Seit Anfang 2006 arbeite ich als IT Qualitäts- und IT Projekt-Manager bei der Credit Suisse in Zürich (Schweiz).

Nachdem ich Mitte der 1990er Jahre ganz enthusiastisch als Programmierer in der IT Fuss gefasst haben, bin ich wie viele Programmierer in die Rolle als Projektleiter „reingerutscht“. Als Projektleiter habe ich mich bald für die Themen Prozesse und Qualität interessiert. Als ich dann die Möglichkeit erhalten habe eine Ausbildung zum Six Sigma Black Belt zu machen, habe ich sofort zugegriffen. Abgerundet habe ich dann mein Ausbildung auf dem Gebiet Prozess- und Qualitätsmanagement mit der Zertifizierung zum Quality System Manager.

Fachlich habe ich mich in den letzten Jahren immer mehr mit dem Themengebiet Information Secuirty im allgemeinen und mit Identity and Access Management Speziellen auseinandergesetzt. Zu Beginn haben mirch die die technischen Aspekte sehr stark interessiert. Aber ich habe sehr bald gemerkt, dass Projekte im Bereich Identity and Access Management nicht als erfolgreich vom Management angesehen werden, da die Erwartungshaltung, insbesondere an die Funktionalität und die Kosten, nicht erfüllt werden. Einen der Hauptgründe aus meiner Sicht ist, dass bei Projekten sehr viel Augenmerk auf die technischen Aspekte gelegt werden, aber die Themen Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement vernachlässigt werden und dies sehr oft die Quelle eines Misserfolgs ist.

In diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen (und Erlebnisse) als IT Projekt-Manager aus Identity and Access Management Projekten aus technischer und projekt-methodischer Sicht teilen und jeden Interessierten einladen an den Diskussionen teilzunehmen.

Christian Czinczel (im August 2013)

Werbung